Seitentitel

Mag. Regina Danninger

0676/31 03 881

praxis@regina-danninger.at

www.regina-danninger.at

 

Termine nach telefonischer Vereinbarung

Haben Sie Fragen?

Praxis Ebreichsdorf:

Hauptplatz 5 / 2. Stock

2483 Ebreichsdorf

Praxis Wien, 1010:

Helferstorferstraße 4, 2. Schottenhof

Arbeitspsych. Zentrum Health Consult

Über mich

1976 in Villach geboren,

verheiratet, zwei Kinder

 

  • Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision – systemische Familientherapie

  • Klinische- und Gesundheitspsychologin

  • Fortbildungen in Klinischer Hypnose und Hypnotherapie

  • Notfallpsychologin

  • Arbeitspsychologin

Beruflicher Werdegang

psychotherapeutische & klinisch-psychologische Praxis

 

Klinische- und Gesundheitspsychologin

Abteilung Klinische Psychotherapie im KH Göttlicher Heiland,  Wien

Stellvertretende Leitung seit 2014

 

freiberufliche Arbeits- und Notfallpsychologin,

Health Consult, Wien

Klinische- und Gesundheitspsychologin in Ausbildung

Klinische Abteilung für Erwachsenenpsychiatrie,

LKH Tulln

Maimonides Zentrum, Wien

Trainerin und Coach in einem arbeitsmarktpolitischen Projekt für WiedereinsteigerInnen nach Kinderbetreuungszeiten,

Intercom, Wien

Meine Arbeitsweise

Seit Beginn meiner Berufstätigkeit habe ich stets zwei Schwerpunkte verfolgt: zum einen die individuelle Arbeit mit Menschen im klinischen Bereich, im Sinne von psychologischer Diagnostik/Beratung und Behandlung und Psychotherapie, zum anderen bin ich seit vielen Jahren in verschiedenen wirtschaftlichen Kontexten als Arbeitspsychologin tätig. Coaching, Supervision, Trainings und Seminare sowie Evaluierungen arbeitsplatzbezogener psychischer Belastungen sind hier mein Fokus.

 

Die Vielfältigkeit meiner Arbeitsschwerpunkte und meine umfangreiche Erfahrung sowohl im klinischen als auch im wirtschaftlichen Kontext erlebe ich als stetige Bereicherung in meiner psychotherapeutischen Arbeit.

 

Wir müssen uns gleichzeitig in verschiedenen Systemen zurechtfinden und unsere eigenen Rollen darin entwickeln und auch laufend verändern – jeglicher Erfahrungsschatz kann hilfreich sein, damit dies gut gelingt.

Wichtig in meiner Arbeit ist mir ein hoher Respekt vor Ihrem Lebenshintergrund und Ihren Erfahrungen, ein wertschätzender, offener Dialog, in dem Selbstakzeptanz erfahrbar gemacht und der Boden für Veränderung aufbereitet werden kann. Gleichzeitig bin ich unerschrocken in Bezug auf (Vor)Annahmen, hinderlichen Verhaltensweisen und Einstellungen; stelle vieles in Frage und zur Diskussion.

Mitgliedschaften:
  • Berufsverband österreichischer PsychologInnen BÖP

  • Österreichische Arbeitsgemeinschaft für systemische Therapie und systemische Studien ÖAS

  • Milton Erickson Gesellschaft für Klinische Hypnose und Kurztherapie, Austria (MEGA)

  • Netzwerk perinatale Krisen